Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Rudelzhausen im Landkreis Freising  |  E-Mail: info@gemeinde-rudelzhausen.de  |  Online: http://www.gemeinde-rudelzhausen.de

Registrierung zur Veranstaltungseingabe

Sie wollen eine Veranstaltung in unseren Veranstaltungskalender einstellen? Dann finden Sie hier nähere Informationen.

Veranstaltungskalender der Gemeinde Rudelzhausen

vorheriger Monat März 2018 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
Hier können Sie das Suchergebnis einschränken:



Termine

Beschreibung:  

Jahreshauptversammlung
am   Palmsonntag, 25.03.2018 um 14 Uhr  
beim Maierwirt in Enzelhausen
    
 
13 - 14 Uhr: Ausgabe der Lose und Gewinne (nur an persönlich anwesende Mitglieder) und Neuaufnahme von Mitgliedern (Neuimker erhalten im Frühjahr einen Ableger)
 
Tagesordnung:    

  1. Eröffnung der Versammlung, Begrüßung der Mitglieder und Gäste durch den 1. Vorsitzenden Herrn Walter Kitschke
  2. Gedenken an verstorbene Mitglieder
  3. Bekanntgabe der Tagesordnungspunkte und Kurzbericht durch den 1. Vorsitzenden
  4. Informationen über das "Hallertauer Imker Schulungszentrum" in Mainburg durch den 2. Vorsitzenden Herrn Thomas Scharlach
    Jahresbericht 2017 der Schriftführerin Frau Birgid Schlindwein
  5. Kassenbericht 2017 der Kassierin Frau Isolde Götz
  6. Kassenprüfung
  7. Entlastung des Vorstands
  8. Satzungsänderung
  9. Vereinsbeitrag für Gastmitglieder
  10. Neuwahl des Vorstandes
  11. Termine, Lehrfahrten und weitere Aktivitäten des Vereins 2018
  12. Versteigerung von Blumen, Gehölzen und diversen Gartenartikeln
  13. Wünsche und Anträge an die Mitgliederversammlung, Verschiedenes


Freunde des Vereins und Gäste sind bei der Versammlung herzlich willkommen. Der gesamte Vorstand würde sich über Ihr Kommen freuen.

Termin:   25.03.2018 von 14:00 bis 16:30 Uhr
Kategorie:   Vereine
Ort:   Maierwirt, Enzelhausen



Beschreibung:  

Die Theaterfreunde Hebrontshausen spielen heuer

„ Birnbaum und Hollerstauden“

ein heiteres Volksstück von Joseph Maria Lutz in 7 Bildern

 

Der Dorfschmied beschlägt gutmütigerwise einem Fremden den Esel umsonst. Dafür verspricht ihm dieser, dass künftig jeder, der seine schönen Birnen klauen will, nicht mehr vom Baum herunterkommt ohne seine Erlaubnis. Zudem gelangt auf wundersame Weise der Schmied zu Reichtum. Als sich sein Wunsch nach einem Stammhalter auch noch erfüllt, scheint das Glück perfekt. Da, plötzlich zu Kirchweih, besucht Gevatter Tod den Schmied zu seinem letzten Gang - völlig verzweifelt sinnt nun der Schmied, wie er dem Sterben entgehen könnte. Mit eine List bannt die Schmiedin den Tod auf den Birnbaum. Was fatale Folgen - nicht nur für die Birnen hat.... Das Stück, geschrieben von Josef Maria Lutz, wurde 1951 im Münchner Volkstheater uraufgeführt. Der uralte Stoff vom Nicht-Sterben-Können ist hintergründig-metaphysisch. Denn: Dem Schmied geht es gut, doch die Zeit vergeht und allmählich wird ihm das Leben zur Last, der Wunsch nach Einzug in die Ewigkeit gerät übermächtig.

 

Es wirken mit:

Andreas Kellner, Theresa Weingartner, Hans Neumeier, Hans Kollmannsberger, Benedikt Kollmannsberger, Sebastian Schillinger, Simon Senger, Marion Pichlmeyer, Stefan Hagl, Christine Forstner, Edi Weingartner und Ferdinand Kollmannsberger sowie Michaela Schinagl

 

Regie Hans Kellerer und Manuela Schinagl

 

Kartenvorverkauf bei Getränke Anneser, Tegernbach Tel. 08752/559  und an der Abendkasse.

Termin:   25.03.2018 19:30 Uhr
Kategorie:   Theater
Ort:   Pfarrheim Hebrontshausen, Jakobusstr. 28, 84104 Rudelzhausen


drucken nach oben