Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Rudelzhausen im Landkreis Freising  |  E-Mail: info@gemeinde-rudelzhausen.de  |  Online: http://www.gemeinde-rudelzhausen.de

Weihnachten

Hintergrund Weihnachten

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Ich möchte das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel zum Anlass nehmen, um allen zu danken, die sich zum Wohle der Allgemeinheit in unsere Dorfgemeinschaft eingebracht haben. Aus der Vielzahl von Aufgaben möchte ich auf folgende Themen kurz zurückblicken:

 

Einigen Raum nahm in diesem Jahr die B301 ein. Die Umfahrung Enzelhausen ist mitten im Planfeststellungsverfahren. Der Fortgang des Verfahrens liegt in den Händen des Staatlichen Bauamts Freising und der Regierung von Oberbayern. Die Entscheidung über den Zeitpunkt der Sanierung der Ortsdurchfahrt Rudelzhausen liegt beim Staatlichen Bauamt Freising. In beiden Fällen geht leider wenig voran. Dies wird seit Jahren mit Personalengpässen und einer Vielzahl von zu planenden Maßnahmen begründet. Auch bei der Umfahrung Rudelzhausen/Puttenhausen bleibt abzuwarten, wie und wann es weitergehen wird.

 

Erfreuliches ist zum Breitbandausbau zu berichten. Der Ausbau der noch nicht versorgten Ortsteile, Einöden und Weiler im Osten des Gemeindebereichs hat im November 2017 begonnen. Nach Fertigstellung dieses Ausbaubereichs kann jeder Haushalt im gesamten Gemeindebereich einen Glasfaseranschluss mit einem Internetangebot von mindestens 100 Mbit/s im up- und download erhalten.

 

Auch konnten wir wieder, zusammen mit der Kirchenverwaltung für unsere Kindergartenkinder fast allen Elternwünschen gerecht werden und Betreuungsplätze in der Gemeinde anbieten. Soweit die Eltern Betreuungsplätze außerhalb des Gemeindebereichs gebucht haben, übernimmt die Gemeinde die gesetzlich vorgeschriebenen Kosten, insbesondere auch für Kinder im Krippenalter.

 

Derzeit besuchen 158 Schüler/innen die Grundschule, davon 29 Kinder aus den südlichen Mainburger Stadtteilen. Sie werden in jeweils 2 Klassen pro Jahrgang wohnortnah beschult. Zudem wird die angebotene Nachmittagsbetreuung von Montag bis Freitag bis jeweils 16 Uhr sehr gut angenommen und auch heuer werden wieder rund 60 Kinder betreut.

 

In der Gemeinde wird seit Jahren mehr Strom durch erneuerbare Energie erzeugt, als verbraucht wird. Dies geschieht durch Photovoltaikanlagen auf Dächern, Freiflächenphotovoltaikanlagen und einer Biogasanlage. Im Jahr 2015 wurden rund 12,9 Mio. kWh erzeugt und rund 7,8 Mio. kWh verbraucht. Im Jahr 2011 wurden erst rund 9,4 Mio. kWh erzeugt. Durch die ErrichErster Bürgermeister Konrad Schickanedertung weiterer Photovoltaikfreiflächenanlagen kommen wir unserem Ziel, die gesamte erforderliche Energie der Gemeinde durch erneuerbare Energie zu erzeugen wieder einen großen Schritt näher.

 

Nun wünsche ich uns allen, auch im Namen des Gemeinderates, sowie aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde Rudelzhausen von ganzem Herzen ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest. Für das Jahr 2018 wünsche ich Ihnen vor allem Gesundheit, Glück und Gottes Segen.

 

 

Ihr Erster Bürgermeister

Konrad Schickaneder

drucken nach oben

Hier Informieren wir Sie über aktuelle Themen und Termine.

 

Anträge online erledigen!

Bürgerservice-Portal

Logo Ortsnetz

Informationen für Kunden der Rudelzhausen - Unser Ortsnetz GmbH

Hier finden Sie wichtige Informationen und Links für Sie als Kunde der Rudelzhausen - Unser Ortsnetz GmbH.

Öffnungszeiten des Wertstoffhofes "zwischen den Jahren"

Sperrmüll

Wie finden Sie unsere Homepage?

Bewerten Sie unsere Homepage!

Aktuell

Bürgersprechstunde

Die nächste Bürgersprechstunde von Bürgermeister Schickaneder findet am Dienstag, 19.12.2017 von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr statt.

Tagesordnung Gemeinderatssitzung

Hier finden Sie die Tagesordnung der nächsten Gemeinderatssitzung.